Innenliegender Nachdrücker

Innenliegender Nachdrücker

Das Original  von Lindner: Der innenliegende Nachdrücker ist tausendfach bewährt und steht für sicheres und sorgloses Beschicken der Maschine. Jahrelange Erfahrung und kontinuierliche Weiterentwicklung prägen sein markantes Design.

 

Kontinuierliche Zerkleinerung

dank einer stets gleichmäßigen Materialzuführung.

 

 


 

Wertvolle Wartungsfreiheit

durch Ausführung ohne Führungselemente.

 

Einfache Beschickung

garantiert die komplett innenliegende Konstruktion.

 


 

Robuster Leistenrotor

PRÄZISER LEISTENROTOR

Die speziell für Granulierung von vorbehandelten Abfällen entwickelte Schnitteinheit macht den Lindner Komet zum Präzisionswerkzeug in der Nachzerkleinerung. Fünf Messerleisten, die nach schneidendem Prinzip arbeiten und ein im Betrieb verstellbarer Schnittspalt garantieren dabei ein stets definiertes Korn bei konstant hohem Durchsatz. 

Hohe Durchsätze

garantiert die spezielle Geometrie der Messerleisten.

 

 


 

Optimierte Verschleißteilhaltung

dank identischer Schneidwerkzeuge bei Rotor-, Gegenmesser und Abstreifkamm.

Konstantes Korn

durch im Betrieb verstellbaren Schnittspalt.

 

 


 

Maximale Standzeiten

dank 4-fach verwendbarer, schnell zu wechselnder Messer.

Plug & GO Siebeinheit

Zweistufiger Riemenantrieb

Mehr Effizienz durch intelligente  Technik: Der 2-stufige Riemenantrieb mit Vorgelege ermöglicht die lastabhängige Speicherung und Abgabe von Rotationsenergie und erzeugt dadurch mehr Kraft bei weniger Energieverbrauch. 

 

Höchste Energieeffizienz

 durch kontinuierliche Leistungsaufnahme des Vorgelegeantriebs.

 

 


 

Weltweite Verfügbarkeit

der leicht zu wechselnden Standardkomponenten.

 

Kraftreserven

 für zähes Material durch zusätzliche Schwungmasse.

Sicherheitskupplung

DREHMOMENT SCHALTENDE SCHUTZKUPPLUNG

Die drehmomentschaltende Sicherheitskupplung schützt vor Beschädigungen der Antriebseinheit bei Blockaden durch Störstoffe. Darüber hinaus sorgt die hochpräzise Sensorik für kontrolliertes herunterfahren der Maschine und schont so alle Komponenten.

 

Optimalen Schutz des Antriebs

gewährleistet die blitzschnelle mechanische Entkoppelung der Antriebseinheit.

 


 

Sichere Abschaltung

garantiert durch bewährte Sensorik.

Flexible Anpassung

an das zu zerkleinernde Material.

 

Zweistufiger Riemenantrieb

Plug & Go Siebeinheit

Die hydraulisch abschwenkende Siebeinheit ermöglicht einenen komfortablen Zugang für Wartungs- oder Umrüstarbeiten. Darüber hinaus bieten die in unterschiedlichen Öffnungsweiten verfügbaren und händisch von einer Person wecheslbaren Siebe die Möglichkeit einer schnellen Anpassung des Shredders an variierende Endkornanforderungen.

 

Flexible Korngrößen

ermöglicht durch die in unterschiedlichen Lochgrößen verfügbaren Siebmodule.

 

 


 

Höchste Sicherheit

durch elektromagnetische Verriegelung des Siebzugangs während des Betriebs.

Komfortabler Zugang

für Wartungsoder Umrüstarbeiten dank hydraulisch abschwenkender Siebeinheit.

Hydraulische Wartungsklappe

Hydraulische Wartungsklappe

Die hydraulisch nach innen schwenkbare Wartungsklappe ermöglicht den schnellen und sicheren Zugang zum Rotor für Wartungsarbeiten oder eine schnelle Störstoffentnahme mit geringem Materialaustritt.

 

Schnelle, saubere Störstoffentnahme

über die zweite Position der Wartungsklappe.

 


 

Komfortabler Zugang

für Wartungsarbeiten an Rotor und Gegenmesser über Position drei der Wartungsklappe.

100 % sicher

dank mechanischer Sicherung und Parkposition des Nachdrückers.

Atex - Explosionsschutz

ATEX - Explosionsschutz

Gesetzliche Richtlinien regeln in Europa, Nordamerika und Asien die bestimmungsgemäße Verwendung von Betriebsmitteln in explosionsgefährdeten Bereichen. Die daraus resultierende Zoneneinteilung gibt die Anforderungen an Maschinen, Komponenten und Aggregaten vor. Lindner bietet Ihnen optional nach der europäischen ATEX (Atmosphères Explosibles) Produktrichtlinie für den Shredder die Zonen 21 (Shredder – Innenbereich) und Zone 22 (Shredder – Aussenbereich) an.

Wasserbedüsung

Wasserbedüsung

Zur Staubniederschlagung im Einfüllbereich bietet die Wasserbedüsungs-Option eine zentrale Wasserverrohrung mit vier Düsen im Aufgabeschacht die komfortabel am Bedienpult oder der Fernbedienung aktiviert werden können. Das System ist für einen ganzjährigen Einsatz (bis -25  °C) ausgelegt. 

Feuerlöschsystem

Feuerlöschsystem mit Funkenerkennung

Das Feuerlöschsystem erkennt Funken sowie überhitze Objekte und schützt die Anlage bei der Verarbeitung von leicht brennbaren Materialen. Dabei überwachen die Sensoren nicht nur den Shredder sondern auch das Austragsband und lösen im Bedarfsfall den Löschvorgang aus. Durch den zentralen Wasseranschluss wird der Druckbehälter anschließend wieder automatisch gefüllt und ist damit sofort wieder Einsatzbereit. 

Beschickungseinheit für Sperrgut und Ballenware

Rotorkühlung

Die Rotorkühlung mit geschlossenem Kühlmittelkreislauf ermöglicht die problemlose Zerkleinerung von temparatursensiblen Materialien mit niedrigem Schmelzpunkt und verhindert ein Verklumpen des Endprodukts durch die prozessbedingt entstehende Wärme.

DAS BRINGT DIE EFFIZIENZ IN DIE LINIE:
EIN ANTRIEB WIE EIN AKKU.

Der Lindner Komet PK Einwellen-Zerkleinerer setzt neue Maßstäbe im Bereich Effizienz. Mit seinem zweistufigen Riemenantrieb hat er die nötigen Kraftreserven, um bei konstant niedriger Leistungsaufnahme mit hohen Durchsätzen zu punkten. Das Vorgelege des Antriebs funktioniert nach dem Prinzip der Schwungradspeicherung und gibt gespeicherte Energie bei Lastenspitzen zur Zerkleinerung des Materials kontinuierlich ab. Und das kombiniert mit jener Präzision, die einen Shredder zu einem Kometen macht.

Innenliegender Nachdrücker

Das Original  von Lindner für konstante Materialdosierung und einfache Beschickung.

 

READ MORE >>
Zweistufiger Riemenantrieb

Bewährt kraftvoll – der Antrieb mit Kraftreserven für höchste Effizienz und niedrigen Energieverbrauch.

READ MORE >>
Plug & Go
Siebeinheit

Siebwechsel leicht gemacht – für schnelles Umrüsten bei höchster Sicherheit.

 

READ MORE >>
Optionen
ATEX - Explosionsschutz
Wasserbedüsung
Feuerlöschsystem
Rotorkühlung
Präzisions Leistenrotor

Exakt bis zum letzten Schnitt – Die Lindner Lösung für definiertes Korn bei hohen Durchsätzen. 

 

READ MORE >>
Drehmoment schaltende
Schutzkupplung

Langlebigkeit garantiert – schützt den Antrieb bei Blockaden durch Störstoffe.

 

READ MORE >>
Hydraulische Wartungsklappe

Rotorzugang à la Lindner –
schnell, komfortabel, 100% sicher.
 

 

READ MORE >>

MEHR NEWS

B+T Deuna - Mehrstufige EBS-Aufbereitungslinie

Modernste EBS-Anlage in Deutschland: Ersatzbrennstoffe für ein ganzes Zementwerk an 365 Tagen im Jahr. B+T versorgt mit Lindner Zerkleinerer die Deuna Zement GmbH mit Energie.

Altholz Systemlösung

Ob Möbel, Sperrgut oder andere Althölzer: Lindner ist Systempartner, wenn es um die Aufbereitung von Altholz geht. Auf der IFAT 2018, die im Mai in München stattfand, präsentierte das österreichische Familienunternehmen mit 70 Jahren Expertise im…

Lindner auf der RecyclingAKTIV 2019

Optimal zerkleinertes Holz und Altmetall im Highspeed – auf der RecyclingAKTIV zeigte der Shredderspezialist Systemlösungen für die Altholzaufbereitung, das Leichtschrottrecycling sowie sein patentiertes Schnellwechselsystem für mobile Zerkleinerer.

Ressourcen

Videos

Fotos

Technische Daten

Downloads

  Komet 1800 PKKomet 2200 PKKomet 2800 PK

Maße*

Gesamtabmessung (LxBxH)mm4705 x 2925 x 31115375 x 2925 x 31116065 x 2925 3111
Einfüllöffnung (DxF)mm1790 x 20302135 x 20302825 x 2030
Schneidraumvolumen3,345,3
Austragsbreite (l)mm960960960
Gesamtgewichtkg201002550029000

Schnitteinheit*

Rotorlängemm177021152805
Rotordrehzahlmin -1264264264
Standard Schneidwerkzeug LeistenmesserLeistenmesserLeistenmesser
  172R172R172R
Anzahl MesserStk.506080
Siebe Sechskant- / Rundsiebe
Anzahl SiebeStK.568
Endkornmm10 - 10010 - 10010 - 100

Antrieb & Steuerung*

Typ Riemen zweistufigRiemen zweistufigRiemen zweistufig
MotorkW1 x 2002 x 1322 x 160

* Die angeführten Werte beziehen sich auf die Standardausführung mit Standardtrichter und Standard-Standfuss, technische Änderungen vorbehalten.