Lindners neuer PET-Hot-Wash-Tower für das qualitativ hochwertige PET-Recycling

FAKUMA 2021: Lindner setzt mit neuem PET-Hot-Wash-System und dem Micromat Premium-Schredder auf Verlässlichkeit und hohe Output-Qualität

Spittal an der Drau/Österreich & Großbottwar/Deutschland, August 2021. Neben den Themen der Digitalisierung und Automatisierung gilt ein elementarer Fokus der kunststoffverarbeitenden Industrie der Circular Economy. Mit dem Wandel von der linearen zur Kreislaufwirtschaft spielt vor allem die Qualität des recycelten Materials eine immer größere Rolle. Lindner, einer der führenden Hersteller von Schreddern, Systemlösungen und industriellen Waschanlagen für das Kunststoffrecycling, nimmt sich dieser Herausforderung an und präsentiert zur Fakuma 2021 am Stand A6-6108 ein neues Hot-Wash-System für das Recycling von PET (Polyethylenterephthalat). Ausgestattet mit dem neuen Hot-Wash-Tower und dem ebenfalls neuen Lindner Stufentrockner setzt das Unternehmen so neue Maßstäbe im PET-Recycling. Bei der Zerkleinerung des zu verwertenden Kunststoffes legt Lindner Recyclingtech mit der Micromat-Serie den Fokus bewusst auf Qualität, Zuverlässigkeit, Robustheit und Erfahrung.

Circular Economy ist nach wie vor das Schlagwort der Stunde. Die Themen Nachhaltigkeit, Ressourcenschonung und die Reduzierung des ökologischen Fußabdruckes stehen im Mittelpunkt und unterstreichen die Notwendigkeit der Wiederverwertung von Kunststoffen aller Art. Neben der Effizienz und Wirtschaftlichkeit besteht die Herausforderung vor allem darin, ein verlässlich funktionierendes System einzusetzen, welches eine hohe Sortenreinheit der Flakes und in weiterer Folge hochwertiges Rezyklat ermöglicht.

Verlässlich und kraftvoll übernimmt das Original von Lindner Recyclingtech, der Micromat, das effiziente Zerkleinern des zu recycelnden Materials. Der Mono-Fix-Rotor ist ein wesentliches Markenzeichen der Micromat-Serie und Garant für universale Einsetzbarkeit. Je nach Aufgabegut können an ein und demselben Rotor unterschiedliche Spitz- oder Flachmesser und spezielle Gegenmesser angebracht werden. Dadurch ermöglicht die Mono-Fix-Technologie neben dem verschleißbedingten Ersetzen des Schnittsystems, unterschiedliche oder gemischte Rotorkonfigurationen. So kann bei unterschiedlichen und oft auch als schwierig eingestuften Materialien eine hohe und gleichmäßige Durchsatzleistung erzielt werden.

Neu bei Lindner Washtech

Neu beim Tochterunternehmen Lindner Washtech ist das eigens für den PET-Bereich entwickelte Hot-Wash-System mit dem PET-Hot-Wash-Tower und dem Lindner Stufentrockner. Mit dem innovativen Edelstahl-Stufentrockner gelingt durch eine langsame Steigerung der Rotationsgeschwindigkeit eine besonders schonende Trocknung des Materials in fünf Stufen. Dadurch kommt es zu weniger Reibung und zu einem geringeren Feinanteil. Der kompakte Stufentrockner liefert bei einer Antriebsleistung von 30 kW Durchsätze von 1.000 – 3.000 Kilogramm pro Stunde.

Um die gewünschte Qualität zu erhalten, wurde mit dem PET-Hot-Wash ein System kreiert, mit welchem durch Heißwäsche auch letzte Kontaminationen wie Kleber, Etiketten und Drucke von PET-Flaschen restlos entfernt werden. Der neue PET-Hot-Wash-Tower kann mit oder ohne Lauge betrieben werden und arbeitet mit einem separaten Wasserkreislauf. Schonende Reinigung und definierte Verweilzeiten garantieren eine hohe Qualität des Output-Materials, welches die perfekte Basis für die Herstellung von foodgrade rPET darstellt.

Die erste PET-Anlage mit den neuen Komponenten wurde bereits im deutschsprachigen Raum verkauft, die Inbetriebnahme erfolgt im Herbst diesen Jahres“, freut sich Harald Hoffmann, Managing Director bei Lindner Washtech. Die schlüsselfertige Anlage liefert Lindner Washtech inklusive NIR-Sortierung, Delabeler und Wasseraufbereitung. „Mit unseren neuen Waschkomponenten wollen wir auch im PET-Bereich neue Standards setzen und einen wichtigen Beitrag zu einer funktionierenden Kreislaufwirtschaft leisten“, betont Hoffmann.

Lindner auf der Fakuma 2021: Stand A6-6108

Das Original von Lindner Recyclingtech: die Micromat Serie

Mehr News

Comberplast - Micromat 1500

Der chilenische Kunststoffrecycler Comberplast verarbeitet alte Fischernetze und Leinen, die an den Küsten Patagoniens eingesammelt werden, mit Hilfe eines Micromat 1500 zu innovativen neuen Produkten.

Flexibles Schnittsystem für das Kunststoffrecycling

März 2021. Moderne Kunststoffe kommen aufgrund ihrer Vielfältigkeit in unzähligen Anwendungen zum Einsatz. Ein flexibles Schnittsystem aufbauend auf der etablierten Lindner Mono-Fix-Technologie erweitert das Einsatzgebiet von Schreddern für das Recycling.

K2019: Der neue Micromat

Der Lindner Micromat ist ein Dauerbrenner in der Kunststoffzerkleinerung. Zur K 2019 wird nun dessen nächste Generation mit einem weiteren Modell und neuem Universal-Schnittsystem vorgestellt. Der Shredder ist im Freigelände live im Einsatz zu sehen.

K 2019: Neues Hot-Wash System

Rezyklat, das kaum von Primärrohstoffen zu unterscheiden ist – mit diesem Ziel vor Augen entwickelte der Spezialist für die Aufbereitung von Kunststoffabfällen ein neues Heißwaschsystem, das zur K 2019 in Düsseldorf präsentiert wird.

AST Gruppe und Lindner starten mit Kompetenzzentrum für nachhaltigen Ressourceneinsatz bei HDPE-Produkten

März 2021. Der Hersteller von HDPE-Kanistern, -Fässern und -Flaschen AST investiert in ein neues Kompetenzzentrum mit einer kompletten Kunststoffrecycling-Linie. Als Projektpartner vertraut man auf Lindner.