Einstufige Aufbereitung von mittelkalorischen Ersatzbrennstoffen

Einmalig guter Prozess.

 

Der Lindner Polaris erledigt alles in einem Durchgang und macht damit kurzen Prozess mit Abfällen. Das macht den Aufbereitungsprozess schlanker und günstiger als bei vergleichbaren Technologien. Zudem garantiert er eine Materialqualität, die so herausragend ist, dass sie einen eigenen Gattungsbegriff hervorgebracht hat: Polaris-Material. Und nicht nur das: Die entwickelte Shreddertechnologie ist so innovativ, dass mit ihrer Einführung ein neues Marktsegment – die einstufige Aufbereitung – geschaffen wurde.

ImageMap

Anforderung an den Shredder

Der Zerkleinerer muss für den einstufigen Prozess besonders robust und störstoffresistent ausgeführt sein, um die hohe Bandbreite an teils sperrigen Inputmaterialien zu meistern. Das Ziel der Zerkleinerung ist eine wirtschaftliche Aufbereitung mit geringsten Kostenpro Tonne für den Betreiber mit einem stets konstanten Austrag, wahlweise zwischen 40 und100mm fertig verwendbar zur Befeuerung im Zementofen Kalzinator oder als Wirbelschicht- Brennstoff. Der POLARIS als die Kompaktlösung erfüllt diese Anforderungen am besten.

Empfohlenes Produkt

Anforderung an den Shredder

Der Zerkleinerer muss dafür besonders robust und störstoffresistent ausgeführt sein, um die hohe Bandbreite an Inputmaterialien zu meistern. Das Ziel der Zerkleinerung ist eine wirtschaftliche Aufbereitung mit geringsten €/t-Kosten für den Betreiber mit einem stets konstanten Austrag von 50-100mm,  fix und fertig verwendbar zur Befeuerung im Zementofen Kalzinator oder als Wirbelschicht- Brennstoff. Der POLARIS als die Kompaktlösung erfüllt die Anforderungen am besten.

Empfohlenes Produkt

Lindner
Polaris

Anforderung an den Shredder

Der Zerkleinerer muss dafür besonders robust und störstoffresistent ausgeführt sein, um die hohe Bandbreite an Inputmaterialien zu meistern. Das Ziel der Zerkleinerung ist eine wirtschaftliche Aufbereitung mit geringsten €/t-Kosten für den Betreiber mit einem stets konstanten Austrag von 50-100mm,  fix und fertig verwendbar zur Befeuerung im Zementofen Kalzinator oder als Wirbelschicht- Brennstoff. Der POLARIS als die Kompaktlösung erfüllt die Anforderungen am besten.

Empfohlenes Produkt

Lindner
Polaris

Einstufige Abfall- Zerkleinerung

Im einstufigen Zerkleinerungsprozess steht der Shredder als „One-Step-Solution“ im Fokus. Unbehandelte Siedlungs-, Gewerbe- und Industrieabfälle werden meist mittels Radlader oder Bagger direkt aufgegeben und zum fertigen Endprodukt aufbereitet.

Shredder Anforderungen >>

Fördertechnik

Das zerkleinerte Material rieselt kontinuierlich von der Unterseite des Shredders und wird komfortabel von einem Auftragsband zum weiteren Materialtransport aufgefangen. Als ideal erweist sich hierbei ein Knickförderband, das über den Shredder oder die Leitwarte angesteuert wird.

Metallabscheidung

Optional kann ein Überbandmagnet eingebaut werden. Er dient der sicheren Aussortierung von ferromagnetischen Teilen wie z. B. Alteisen und Schrott. Altmetalle mindern die Qualität des Ersatzbrennstoffes und können so direkt wiederverwertet werden.

Ersatzbrennstoffe zur Kalzinatorfeuerung

Zerkleinerung von Haus-, Gewerbe- und Industrieabfällen für die thermische Verwertung

WIRTSCHAFTLICH OPTIMIERT – ERSATZBRENNSTOFFE ZUR KALZINATORBEFEUERUNG

Im Gegensatz zum Hauptbrenner stellt der Kalzinator im Zementofen in Bezug auf Korngröße und Heizwert geringere Anforderungen an die Qualität des Ersatzbrennstoffes. Da lediglich das im Kalkstein gebundene CO2 ausgetrieben werden muss, sind weitaus geringere Temperaturen als in der Sinterzone des Drehrohrofens (ca. 800 – 900 °C) notwendig.

Zementofen Kalzinator Spezifikationen

Korngröße< 80mm 
Energiegehalt> 12-16 MJ/kg
Dichte< 250 kg/m3
Feuchtegehalt< 20%

MEHR NEWS

Enerco – Energy Recovery Ltd - Polaris 2800

Enerco, eine Tochtergesellschaft von Vassiliko Cement Works, hat einen Polaris-Zerkleinerer zur Aufbereitung von hochkalorischen Ersatzbrennstoffen in Betrieb genommen. Die Verwertung lokaler Abfallströme hat sich mehr als verdoppelt.

 

Patentiertes SF Schnittsystem

November 2020. Präzision bei maximaler Effizienz: Wie das patentierte Lindner Zweiwellen-Schnittsystem für hohe Durchsätze und einen homogenen Materialaustrag beispielsweise in der Altholzzerkleinerung sorgt.

Lindner Recyclingtech verstärkt mit neuem Standort in Singapur internationales Service- und Vertriebsnetzwerk

Oktober 2020. Mittlerweile ist der asiatisch-pazifische Wirtschaftsraum zu einem der größten Wachstumsmärkte der Abfallwirtschaftsbranche geworden, weshalb Lindner seine Präsenz in der Region mit einer neuen Niederlassung in Singapur verstärkt.