Verstärkung für ein internationales Team – Die Neuzugänge im Vertrieb bei Lindner

Wir begrüßen vier Neuzugänge an Bord, die ab sofort Lindner in Nord- und Südamerika, China und Indien vertreten. Christopher Howard, Jeff Wolfe, Frederico Hartmann und Gerhard Gamper sind ab sofort für Sie im Einsatz. Als führender Hersteller von Zerkleinerungssystemen Made in Austria bauen wir unsere globale Präsenz weiter aus und setzen verstärkt auf Internationalisierung.

Christopher Howard – USA

General Manager Lindner America / Tel. +1 973 960 9100 / chris.howard(at)l-rt.com

Man könnte sagen, dass Österreich Christopher Howards zweite Heimat geworden ist. Nach fünfzehn Jahren als USA-Verantwortlicher für ein Tiroler Unternehmen wechselte er nun zu Lindner. Als General Manager Operations & Business Development von Lindner America führt Howard den Expansionskurs des Unternehmens in Nordamerika weiter fort. So gilt es, Märkte und Nischen zu besetzen und das Vertriebs- und Servicenetz engmaschiger zu knüpfen.

Gerhard Gamper – ASIA

Sales Manager Waste Division / Tel. +39 348 6429500 / gerhard.gamper(at)l-rt.com

Sales Manager Gerhard Gamper bringt seine Expertise in die Lindner Waste Division für die stark wachsenden Märkte China und Indien ein. Um die Expansion in dieser Region noch stärker voranzutreiben, setzt Gamper auf den Ausbau von Vertriebs- und Servicestrukturen. Dazu bringt der Vertriebsspezialist Know-How und Kontakte aus über 17 Jahren Erfahrung im internationalen Vertrieb mit. Bevor er zu Lindner wechselte, war Gamper für ein Südtiroler Unternehmen tätig.

Frederico Hartmann – LATAM

Sales Director Plastics Division / Tel. +55 51 98147 7755 / frederico.hartmann(at)l-rt.com

Frederico Hartmann war bereits länger als Händler für Lindner tätig. Nun wechselt er direkt zum Unternehmen und ist ab sofort für die Lindner Plastics Division in Latein Amerika verantwortlich. Eine Aufgabe für den neuen Sales Director ist es, neben der Betreuung der wichtigen Märkte Brasilien und Mexico, auch den immer größeren Bedarf an Kunststoffzerkleinerungs- und Recyclingsystemen in Ländern wie Kolumbien und Argentinien für Lindner zu erschließen.

Jeff Wolfe – USA

Sales Manager Waste Division / Tel. +336-471-6662 / jeff.wolfe(at)l-rt.us

Mit Jeff Wolfe holt Lindner einen Spezialisten für Antriebs- und Kontrollsysteme von Anlagen ins US-Team. Der Ingenieur für Elektrotechnik war 20 Jahre lang für verschiedene Unternehmen der Energie-, Abfallentsorgungs- und Recyclingwirtschaft in leitender Position tätig. Als Sales Manager in der Waste Division von Lindner America mit dem Focus auf Papierrecycling und Produktvernichtung ist es Wolfes erklärtes Ziel, die Zerkleinerungssysteme von Lindner zur Systemlösung Nummer 1 in Nordamerika zu machen. 

Mehr News

Geocycle Mexico - Polaris 2200

Mexikos Müllberge könnten bald Geschichte sein. Um dieses ambitionierte Ziel zu erreichen, setzt die Tochterfirma des Zementriesen Lafarge Holcim auf bewährte Zerkleinerungstechnologie von Lindner.

 

Altholz Systemlösung

Ob Möbel, Sperrgut oder andere Althölzer: Lindner ist Systempartner, wenn es um die Aufbereitung von Altholz geht. Auf der IFAT 2018, die im Mai in München stattfand, präsentierte das österreichische Familienunternehmen mit 70 Jahren Expertise im…

Wirtschaftliche Produktion von EBS für die Kalzinatorfeuerung

Effizienz bei Anlagen zur Aufbereitung von Haus-, Gewerbe- und Industrieabfällen zu Ersatzbrennstoffen, beginnt mit der Definition des zu erzielenden Endprodukts.

Polaris 1800

EBS-Aufbereitung in einem Schritt – mit nur einer Maschine: Die Markteinführung des Polaris auf der IFAT 2016 löste einen Nachfrageboom nach dem innovativen hochspezialisierten Shredder von Lindner aus. Nun wird das neue Modell Polaris 1800 vorgestellt.

N-Expo 2017

Stark vertreten und erfolgreich: Rund 160.000 Fachbesucher auf der N-Expo 2017 (New Environmental Exposition) in Tokio - Japans Leitmesse für Umwelttechnologien war für Lindner ein voller Erfolg.