Lindners Urraco 75DK: Teil der weltgrößten Energy-from-Waste-Anlage in Dubai

Dubai (Vereinigte Arabische Emirate), Dezember 2021. Bei dem Schweizer Clean-Tech-Unternehmen Hitachi Zosen Inova, seinem Joint-Venture-Partner, die BESIX Group und der Stadtverwaltung von Dubai ist die Schredder-Auswahl für die in Warsan, Dubai, entstehende Waste-to-Energy-Anlage auf einen Zerkleinerer des Recycling-Pioniers Lindner gefallen. Es handelt sich bei der entstehenden Energiegewinnungsanlage um die derzeit größte weltweit.

Ganz im Zeichen von Dubais Nachhaltigkeitsstrategie möchte die Stadtverwaltung die Menge der auf Deponien entsorgten Siedlungsabfälle minimieren und investiert daher in Anlagen für erneuerbare Energien. Die neue Anlage in Warsan wird die weltweit größte ihrer Art sein und täglich 5.555 Tonnen nicht recyclebare Siedlungsabfälle aus dem Großraum Dubai verwerten, wobei jährlich 1.825 Millionen Tonnen in erneuerbare Energie umgewandelt werden. Der erzeugte Strom wird als Grundlaststrom in das lokale Netz eingespeist werden und rund 120.000 Haushalte versorgen.

Lindner zeigt sich erfreut, Teil eines solch nachhaltigen und qualitätsorientierten Projektes sein zu dürfen. Die Urraco 75DK überzeugte Hitachi Zosen Inova einerseits durch das Erfüllen der hohen Qualitätsanforderungen, andererseits durch das ausgezeichnete Preis-Leistungs-Verhältnis. Darüber hinaus sprachen die vielen positiven Erfahrungsberichte für Lindner.

In Dubai entsteht die derzeit weltgrößte Energy-from-Waste-Anlage. Die Bauarbeiten für das Werk, welches 2024 in Betrieb geht, sind bereits in vollem Gang.

[Copyright: Hitachi Zosen Inova | Dubai Waste Management Center ]

Mehr dazu

More News

EEW Schwedt setzt mit Polaris auf Asynchrontechnik

Ganz im Zeichen der Kreislaufwirtschaft gewinnt das Kraftwerk Schwedt GmbH & Co KG aus Abfällen Strom und Prozessdampf für die dort ansässige Papierindustrie. Bei der optimalen Aufbereitung des Abfalls für den Wirbelschichtkessel vertraut man auf Qualität…

Patentiertes SF Schnittsystem

November 2020. Präzision bei maximaler Effizienz: Wie das patentierte Lindner Zweiwellen-Schnittsystem für hohe Durchsätze und einen homogenen Materialaustrag beispielsweise in der Altholzzerkleinerung sorgt.

Firma Kockmann und Lindner unterstützen Aufräumarbeiten im Hochwassergebiet

 

September 2021. Nach einer verheerenden Hochwasserkatastrophe unterstütz die Firma Kockmann mit der Urraco 95DK Aufräumarbeiten im deutschen Landkreis Ahrweiler.